FC Remscheid U13 steigt in die Niederrheinliga auf

Wie zu erwarten setzt sich die U13 des FC Remscheid am Ende der Hinrunde durch und steigt als Meister in die Niederrheinliga auf.

Vor dem letzten Spiel in der Kreisleistungsklasse stand das Team mit 2 Punkten Vorsprung auf Platz 1. Da der Gegner im letzten Spiel SV Wermelskirchen 09 leider nicht angetreten ist, fiel zwar die Aufstiegsparty ins Wasser, aber die benötigten 3 Punkte wurden gesichert.

Mit 10 Siegen in 11 Spielen und einem sehr guten Torverhältnis von 87:18 Toren steigt die U13 verdient in die Niederrheinliga auf. Jetzt gilt es sich auf eine anspruchsvolle Saison in der Niederrheinliga vorzubereiten. Diese beginnt bereits nach der Winterpause und Trainer Erkan Bök möchte den Kreis 14 mit seiner leistungsstarken Truppe bestens präsentieren. Die Ab- und Zugänge im Sommer haben wesentlich dazu beigetragen, dass man nun verdientermaßen in die Niederrheinliga zieht.

Trainer Erkan Bök war mit der Leistung des gesamten Teams sehr zufrieden: “Wir haben das Ziel vor der Saison klar definiert und uns dementsprechend mit hochwertigen Gegnern bestens für die Saison vorbereitet. Von meiner Seite aus nochmal ein Riesenkompliment an alle Eltern, ohne deren Bereitschaft hätte ein so intensiv ausgefüllter Terminplan nicht umgesetzt werden können.”

Nun freut man sich auf erholsame Feiertage und das internationale Turnier im Januar, wo man sich mit namhaften Gegnern wie Manchester United, FC Everton etc. auf die Niederrheinliga vorbereiten wird.